Philips meldet Übernahme

Mittwoch, 6. Juli 2005 12:00

AMSTERDAM - Der niederländische Elektronikkonzern Philips Electronics N.V. (WKN: 649900<XS0129451166.FSE>) gab heute in einer Pressemitteilung die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Stentor Inc. bekannt.

Stentor gilt als einer der führenden amerikanischen Anbieter im Bereich Digitalisierung und Archivierung von Röntgenaufnahmen für Krankenhäuser und Kliniken. Neben spezieller Software bietet Stenton auch den Einbau neuer Geräte bzw. die Umwandlung alter Anlagen an. Das Unternehmen erwartet für das laufende Jahr einen Umsatz von rund 50 Mio. Dollar und weiteres Wachstum im Jahr 2006. Zum erfolgreichen Abschluss der Akquisition fehlen noch die Genehmigungen der Kartellbehörden, Anteilseigener beider Firmen haben bereits zugestimmt. Der Kaufpreis liegt bei rund 280 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...