Philips Electronics setzt auf LEDs

Dienstag, 5. September 2006 00:00

AMSTERDAM - Philips Electronics N.V. (WKN: 940602<PHI1.FSE>) setzt weiter auf das LED-Geschäft. Wie heute bekannt wurde, will das niederländische Elektronikunternehmen daher die Produktionskapazitäten ausbauen.

In Singapur plant Philips daher den Bau einer neuen LED-Fertigungsanlage. Hier sollen rund 900 Mitarbeiter beschäftigt werden, die LED-Produktion würde sich durch die neue Niederlassung verdoppeln. Bisher fertigt Philips in der Unternehmenssparte Lumileds LEDs in einer Anlage bei San Francisco. Finanzielle Einzelheiten der geplanten Investition wurden nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...