Perot Systems mit positivem Quartalsabschluss

Mittwoch, 4. August 2004 16:27

Perot Systems Corp. (NYSE: PER<PER.NYS>, WKN: 918070<POYA.FSE>): Perot Systems, ein in Texas ansässiger Anbieter von Informationstechnologie und Business Lösungen, hat die Zahlen für das zweite Quartal 2004 veröffentlicht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf 434 Mio. US-Dollar. Der Gewinn pro Aktie lag bei 18 Cent. In der entsprechenden Periode des Vorjahres hatte jede Aktie nur vier Cent Gewinn eingebracht. Der operative Gewinn wuchs im Vergleich zum zweiten Quartal 2003 um 488 Prozent auf 34,1 Mio. US-Dollar, und auch der Nettogewinn lag dementsprechend höher als im Vorjahreszeitraum. Er stieg von 4,9 Mio. US-Dollar auf 21,9 Mio. Dollar.

Den größten Umsatz, nämlich 323,6 Mio. US-Dollar, erzielte die Sparte IT Lösungen, den größten Umsatzanstieg verzeichnete der Geschäftsbereich Consulting. Hier erhöhte sich der Umsatz um 263 Prozent auf 41,8 Mio. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...