Peregrine Systems kauft Remedy

Dienstag, 12. Juni 2001 11:03

Der Softwarehersteller Peregrine Systems (Nasdaq: PRGN<PRGN.NAS>, WKN: 906451<PGE.FSE>) kündigte am Montag an, seinen Wettbewerber Remedy Corp (Nasdaq: RMDY<RMDY.NAS>, WKN: 894656<RD1.FSE>) für 1,08 Mrd. Dollar in Aktien und Bargeld zu übernehmen.

Durch den Kauf des Softwareherstellers wird das Unternehmen nach eigenen Schätzungen seine Gewinne um 6 Cents pro Aktie oder 8 Prozent im nächsten Jahr verbessern können. Geschätzte 1 Mrd. Dollar an Umsätzen wird Remedy dem Unternehmen einbringen. Durch die neue Software will sich Peregrine Systems vor allem im Marktsegment der kleinen und mittelständischen Unternehmen etablieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...