PeopleSoft im Visier der SEC-Fahnder?

Mittwoch, 22. Mai 2002 09:07

Der Software und Datenbankspezialist PeopleSoft (Nasdaq: PSFT<PSFT.NAS>, WKN: 885132<PSF.FSE>) befindet sich offenbar im Visier der Wertpapieraufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission). Demnach will die SEC Geschäfte zwischen der Unternehmensberatung Ernt & Young und PeopleSoft näher untersuchen. PeopleSoft betreibt unter anderem gemeinsam mit Ernst & Young ein Joint Venture, welches die Entwicklung und den Vertrieb von Software vorsieht. PeopleSoft-Sprecher wollten sich zu entsprechenden Medienberichten bislang nicht äußern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...