PCCWs Kurs leidet unter Verkaufsspekulationen

Dienstag, 20. Februar 2001 10:46

Pacific Century CyberWorks (Hongkong: 0008, WKN: 924882) fällt am Dienstag um 5 Prozent aufgrund der weiterhin unklaren Situation über den Verkauf der Cable & Wireless Anteile.

Die britische Cable & Wireless, die mit 15 Prozent der zweitgrößte Anteilseigner des Unternehmens ist, sagte in einem Statement, dass es sich in Gesprächen mit PCCW befindet, um ihren Anteil zu verkaufen. Das Unternehmen ist seit dem 17. Februar berechtigt, die Hälfte seines Anteils von 7,5 Prozent auf dem Markt zu verkaufen. C&W werden, so hieß es in dem Statement weiter mit PCCW zusammenarbeiten um einen ordentlichen Verkauf der Aktien zu ermöglichen. Einen Zeitplan für den Verkauf gibt es allerdings noch nicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...