PCCW und Telstra wollen M1

Freitag, 6. April 2001 09:39

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong, SEHK: 0008, WKN: 924882<TH3.FSE>) Ein Joint Venture zwischen PCCW und dem australischen Mobilfunkanbieter Telstra plant nach eigenen Angaben, MobileOne Asia (M1), einen Mobilfunkbetreiber aus Singapur, zu übernehmen.

Die Hauptaktionäre von M1 bestätigten ebenfalls, derzeit in Gesprächen mit PCCW und Telstra zu stehen und dass darüber verhandelt werde, ob tatsächlich alle Unternehmensanteile an das Joint Venutre überführt werden sollen. Schätzungen über den Kaufpreis belaufen sich zwischen umgerechnet 1,23 Mrd. und 1,9 Mrd. Euro. Der Kauf von M1 würde in die Strategie des Joint Ventures passen, gemeinsam den asiatischen Markt durch Zuwächse zu erschließen. Zudem würden sie kein komplett fremdes Unternehmen kaufen – PCCW hält bereits 14,7 Prozent an M1.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...