PCCW mit Kurseinbruch von 10%

Montag, 18. September 2000 14:05

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong, SEHK: 1186, WKN: 924882): Die Aktien von PCCW gaben am Montag um 9,87% nach und notierten bei Börsenschluß mit HK$10,50. Die Aktien wurden von vielen Investoren den ganzen Tag mit der Verkaufsoption gehandelt. Grund waren die schwachen Vorgaben der Technologiewerte von der Nasdaq am Freitag und die wachsende Angst vor weiteren Ölpreiserhöhungen.

Analysten behaupten, die Aktien von PCCW gaben auch wegen der Gerüchte bzgl. der Aktionäre von Cable & Wireless Plc. nach. Diese sollen Teile des 19%-igen Anteils an PCCW verkaufen. C&W Aktionäre haben im Rahmen der Übernahme von Cable & Wireless HKT durch PCCW Aktien des Unternehmens erhalten.

Auch heute zählten die PCCW Aktien an der Börse in Hongkong zu den am meisten gehandelten. Insgesamt wurden PCCW Aktien mit einem Gesamtwert von HK$4,416 Mrd. gehandelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...