PCCW: Minus 11 Prozent nach Ergebnissen

Donnerstag, 29. März 2001 10:52

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong: 0008, WKN: 924882 <TH3.FSE>): PCCW hat am Donnerstag den ersten konsolidierten Geschäftsbericht seit der Übernahme von Cable & Wireless HKT Limited am 17. August 2000 veröffentlicht. Der konsolidierte Geschäftsbericht beinhaltet die Ergebnisse für 12 Monate PCCW und die anteiligen 4,5 Monate von HKT. Der Geschäftbericht umfasst unter anderem auch das neue Joint Venture Reach und die Regional Wireless Gesellschaft die im Rahmen einer Allianz mit der Telstra Corporation Limited am Ende des letzten Jahres entstanden ist.

Die konsolidierten Umsätze haben sich bis zum Jahresende 2000 auf 935 Mio. US-Dollar erhöht. Im Vorjahr lagen die Umsätze bei 19 Mio. Dollar. Das Ergebnis nach EBITDA hat sich auf 191 Mio. Dollar erhöht. Der konsolidierte Gewinn für die Berichtsperiode beträgt laut der Unternehmensangaben 67 Mio. US-Dollar. In dieser Summe sind Verluste aus Provisionen in Höhe von 40 Mio. US-Dollar und Nettoverluste aus nicht realisierten Investments in Höhe von 627 Mio. Dollar nicht eingerechnet. Damit würden die konsolidierten Verluste 886 Mio. Dollar betragen. Damit übersteigen die Verluste das Eigenkapital des Unternehmens.

Mit dem veröffentlichten Ergebnis wurden die Erwartungen des Marktes nicht erfüllt. Viele Analysten beklagen dass sie neben den aktuellen Zahlen vor allem den aktuellen Stand bei den geschlossenen Joint Ventures und ein klares Bild den Telekommunikationsgeschäften benötigen. Einige Analysten der bedeutendsten Finanzhäuser haben persönliche Treffen mit dem Management von PCCW angekündigt, um die noch offenen Fragen zu klären.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...