PCCW kauft sich bei China Netcom Broadband ein

Montag, 6. März 2006 16:01

HONGKONG - Der in Hongkong ansässige Festnetztelefonanbieter PCCW Ltd. (WKN: 165248<TH3C.FSE>) hat über seine Einheit PCCW IMS China eine 50%ige Beteiligung an China Netcom Corp (CNC) erworben. Der Kaufpreis der Beteiligung wird mit 318 Mio. Yuan angegeben. PCW IMS China wird indirekt von PCCW Ltd. kontrolliert. China Netcom Corp ist eine Tochterfirma der CBC Broadband.

Bereits Mitte Januar gab PCCW Ltd. den Start seines 3G-Mobilfunkservices mit der Sunday Communications Ltd. bekannt. Auch an Sunday, Hongkongs kleinsten Mobilfunknetzbetreiber, hält PCCW 79,35 Prozent der Anteile. PCCW hält derzeit noch keine 3G-Mobilfunklizenz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...