PCCW: 995 Mio. Dollar Verlust!

Donnerstag, 20. März 2003 11:16

Pacific Century CyberWorks Ltd. (NYSE: PCW<PCW.NYS>, WKN: 165235<TH3B.FSE>), größte Telefongesellschaft in Hongkong, erwirtschaftete im Jahr 2002 bei Umsätzen von 2,58 Mrd. Dollar einen Nettoverlust von 995 Mio. Dollar. Wie es in der Veröffentlichung heißt, seien Abschreibungen auf Investitionen in das Unterseekabelunternehmen Reach Ltd. hauptverantwortlich für den hohen Verlust. PCCW sagte zudem, dass man in 2004 trotz bisheriger Ankündigungen keine Dividende zahlen wird.

Im Jahr 2001 erzielte man bei Umsätzen von 2,82 Mrd. Dollar noch einen Gewinn von 172 Mio. Dollar. Dieses Ergebnis wurde allerdings neu formuliert, das vorherige Ergebnis belief sich auf einen Gewinn von 243 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...