PC Ware kauft eigene Aktien zurück

Mittwoch, 18. September 2002 14:14

Das Leipziger IT-Unternehmen PC Ware (WKN: 691090<PCW.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man eigene Aktien zurückkaufen wird. Wie es heißt, will man sich so für weitere Zukäufe rüsten. So will der Vorstand etwa 200.000 Aktien über die Börse zurückkaufen und diese dann vollständig oder auch teilweise für den Erwerb von anderen Firmen oder Beteiligungen nutzen. Der Kauf war von der letzten Hauptversammlung genehmigt worden.

Schon im letzten Jahr hatte PC Ware durch den gestatteten Rückkauf von Anteilen den Kaufpreis eines Joint Ventures mit dem Schweizer Unternehmen Bison Schweiz AG finanziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...