PC-Ware kann Umsatz und Gewinn steigern

Donnerstag, 26. August 2004 10:06

Der deutsche IT-Dienstleister PC-Ware Information Technologies AG (WKN: 691090<PCW.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 seinen Umsatz um 25 Prozent auf über 115 Mio. Euro steigern. Dabei erwirtschaftete die Gesellschaft einen operativen Gewinn (EBITDA) in Höhe von 1,84 Mio. Euro, ein Plus von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Nach Angaben von PC-Ware erwirtschafteten die ausländischen Tochterfirmen ein Drittel des Umsatzes und des Ertrags. Der Handel mit Softwarelizenzen und Software-Services steuerte 85 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Damit wuchs dieser Geschäftsbereich allein um 24 Prozent. Die Einnahmen im Hardware-Handel und im Bereich Infrastruktur-Dienste kletterten um 33 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...