PC-Markt: Dell erobert Platz zwei von Acer zurück

Freitag, 3. September 2010 09:53
Dell_neue_Latitude.gif

EL SEGUNDO (IT-Times) - Nachdem der texanische PC-Hersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) vor neun Monaten Platz zwei unter den weltweit größten PC-Herstellern an die taiwanische Acer abtreten musste, konnten die Amerikaner im zweiten Quartal 2010 diese Position wieder zurückerobern, so die Marktforscher aus dem Hause iSuppli.

Hintergrund ist der Umstand, dass Acer im zweiten Quartal ins Straucheln geriet und deutlich weniger Geräte ausliefern konnte. Während Dell im jüngsten Quartal 10,5 Millionen Geräte verkaufen und sich damit einen Marktanteil von 12,8 Prozent im weltweiten PC-Markt sichern konnte, lieferte Acer nur 10,2 Millionen PCs aus - ein Rückgang von 6,2 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2010. Damit schrumpfte gleichzeitig der Acer-Marktanteil im weltweiten PC-Markt auf 12,4 Prozent, nachdem Acer im ersten Quartal 2010 noch auf einen Marktanteil von 13,3 Prozent kam.

Insgesamt wurden weltweit im zweiten Quartal 2010 82,5 Millionen PCs ausgeliefert, ein Zuwachs von 1,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal, so die Berechnungen der iSuppli-Experten.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...