Payom Solar: Wachstumsprognose - Auftrag an Yingli Green

Montag, 7. Dezember 2009 12:49
Payom-Solar_logo.gif

MERKENDORF (IT-Times) - Die Payom Solar AG (WKN: A0B9AH) gab heute einen Rahmenliefervertrag mit der Yingli Green Energy Holding Company Ltd. bekannt. Auf diese Weise soll die Modulversorgung, welche zuletzt als unsicher galt, verbessert werden.

Payom Solar teilte den entsprechenden Vertragsabschluss heute mit. In 2010 werde Payom Solar Module in einem Umfang von knapp über 50 Megawatt von Yingli beziehen. Ziel sei es, trotz der starken Nachfrage im kommenden Jahr, ausreichend für die erwartete Geschäftsentwicklung gerüstet zu sein. Finanzielle Details veröffentlichte das Unternehmen nicht. Payom Solar hatte bereits in der Vergangenheit auf eine Lieferunsicherheit bei Solarmodulen hingewiesen. Diese bedinge auch, je nach Entwicklung, wie viele Aufträge man in den letzten Monaten 2009 noch erfüllen kann. Nun will man sich bei Payom Solar besser für die Zukunft rüsten.

Meldung gespeichert unter: Payom Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...