Payom Solar: Liefervertrag nach China

Dienstag, 24. Juni 2008 11:22
Payom Solar

MERKENDORF - Die Payom Solar AG (WKN: A0B9AH) gab heute den Abschluss eines neuen Rahmenvertrages bekannt. Es gelang, Yingli Green Energy als Kunde zu gewinnen.

Der Vertrag umfasst die Lieferung von kristallinen Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 8,5 MW. Yingli Green Energy Holding Company Ltd. ist ein chinesischer Solarhersteller. Die Lieferungen sollen zwischen Oktober 2008 und November 2009 erfolgen. Payom Solar erwartet durch den erfolgreichen Vertragsabschluss auch weitere Wachstumsdynamik.

Laut Payom Solar sei für etwa die Hälfte der Ware der Kaufpreis bereits vertraglich festgelegt. Der Preis für den zweiten Teil des Kontingents wird bis Ende 2008 ausgehandelt. Die Bezahlung erfolge in Euro, so dass sich für Payom Solar kein Währungsrisiko entwickeln könne. Informationen über das erwartete Gesamtvolumen des Auftrages wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Payom Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...