Patni mit 90-Prozent Umsatzsteigerung

Mittwoch, 25. April 2007 00:00

MUMBAI - Der indische IT-Servicedienstleister Patni Computer Systems Ltd. (NYSE: PTI<PTI.NYS>, WKN: A0HMXC<C2R.FSE>) konnte im ersten Quartal 2007 das Nettoeinkommen über 90 Prozent auf 1,2 Mrd. Rupien (27,8 Mio. US-Dollar) steigern. Das teilte das Unternehmen am heutigen Mittwoch mit.

Zum 31. März endete das erste Quartal 2007. Der Umsatz konnte um 20,2 Prozent auf 6,7 Mrd. Rupien (156,0 Mio. Dollar) zulegen. Das operative Ergebnis lag bei 1,3 Mrd. Rupien (30,3 Mio. Dollar). Im Jahresvergleich legte das Nettoeinkommen um 92,8 Prozent zu, betrug nach einem Anstieg von 8,2 Prozent zum vergangenen vierten Quartal 2006 1,2 Mrd. Rupien. Das entspricht einer Steigerung von 643 Mio. Rupien (25,7 Mio. Dollar) im Jahresvergleich. Das Unternehmen konnte im ersten Quartal 26 neue Klienten gewinnen, insgesamt bedient die Patni Computer Systems Ltd. 252 Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...