Patni Computer korrigiert Geschäftszahlen - Übernahme

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00

MUMBAI - Der indische Softwareservicespezialist Patni Computer Systems Ltd. (NYSE: PTI<PTI.NYS>, WKN: A0HMXC<C2R.FSE>) korrigiert seine Geschäftszahlen rückwirkend für die Jahre 2003 bis 2004. Dies sei notwendig, nachdem man an eine Überprüfung der Steuerzahlungen vorgenommen habe. Dabei habe man Unregelmäßigkeiten festgestellt, die zu zusätzlichen Steuerlasten von 23 bis 33 Mio. US-Dollar führen können, so das Unternehmen.

Bereits zum Ende vergangener Woche gab Patni Computer eine Übernahme bekannt. Der IT-Provider wird den amerikanischen IT-Design- und Verifizierungsspezialisten ZAiQ Technologies übernehmen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...