paragon AG mit sinkenden Margen nach drei Quartalen

Automobilzulieferer

Mittwoch, 21. November 2012 10:51
paragon

DELBRÜCK (IT-Times) - Der Zulieferer von Automobilelektronik, die paragon AG, hat heute die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2012 veröffentlicht. Umsatz und Ergebnis legten beide zu.

Auf 6,9 Prozent bezifferte sich das Wachstum beim Umsatz. Der Umsatz summierte sich damit im Zeitraum der ersten drei Quartale 2012 auf 54,5 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge erreichte einen Wert von 18,9 Prozent. Beim EBIT wies die paragon AG für den selben Zeitraum eine Marge von 13,5 Prozent aus. Für beides bedeutet dies einen Rückgang.

Meldung gespeichert unter: paragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...