Paragon AG kann Umsatz und Ergebnis steigern

Dienstag, 4. November 2008 12:41
paragon

DELBRÜCK - Die Paragon AG (WKN: 555869), deutscher Anbieter von Systemlösungen, gab heute die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt. 

Paragon konnte den Umsatz in diesem Zeitraum um elf Prozent auf 90,2 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahre steigern. Von 5,4 Mio. Euro im Vorjahr auf 6,9 Mio. Euro verbesserte sich das EBIT der Paragon AG. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres von 14,1 Mio. Euro auf 16,4 Mio. Euro. 

Das Segment Automotive verzeichnete im dritten Quartal 2008 die größte Umsatzsteigerung von 15,4 Prozent. Insbesondere die Car Media Systeme trugen in diesem Bereich zum positiven Ergebnis bei. In der Unit Elecronic Solutions (inkl. Gebäudetechnik) hat sich der Umsatz unterdessen verringert. Im Bezug auf den Anstieg des EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) in diesem Geschäftsfeld von 600.000 Euro im Vorjahr auf eine Mio. Euro bewertete Paragon die Ergebnissituation aber positiv. 

Meldung gespeichert unter: paragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...