Pandatel AG: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen

Montag, 23. August 2004 16:22

Pandatel AG (WKN: 691630<PDE.FSE>): Der Vorstand der Pandatel AG, Hamburg, hat am 18.08.2004 mit Zustimmung des Aufsichtsrates am 19.08.2004 eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. So soll das Grundkapital um 9,28 Prozent oder 670.806 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem Nennwert von je einem Euro erhöht werden. Mit Hilfe der neuen Aktien wird ein Teil der Kaufpreisverpflichtung aus der Übernahme der Lightmaze Solutions AG beglichen. Mit der Kapitalerhöhung ergibt sich für die im Prime Standard notierte Gesellschaft ein Kapitalzufluss von 2,16 Mio. Euro. Das Grundkapital der Pandatel AG erhöht sich von 7,225 Mio. Euro um 670.806 Euro auf rund 7,895 Mio. Euro.

Die neuen Aktien erhalten zu gleichen Teilen die Lightmaze-Vorstände

Dr.-Ing. Elke Jahn und Dr.-Ing. Niraj Agrawal, die zwischenzeitlich

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...