Panasonic stellt Set-Top-Box vor

Dienstag, 24. Juli 2001 11:53

Matsushita Electric Corporation (Tokio: 6781; WKN: 861399<MAT.FSE>): Der japanische Matsushita Konzern will bis zum Jahresende 2001 erste Set-Top-Boxen unter seinem Markennamen Panasonic auf Basis der Digital-TV Plattformen MHP und OpenTV anbieten. Alle bisher angebotenen Applikationen unter OpenTV bleiben weiterhin im Programm.

Der Standart MHP wird von der Medien- und Herstellerallianz Free Universe Network (FUN) definiert, der sich nach eigenen Angaben über 50 Unternehmen, darunter auch Matsushita, angeschlossen haben. Die Spezifikation wird zur Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert. MHP bietet eine offene Schnittstelle, auf der Anwendungen für Digital-TV aufsetzen können. Dazu zählen zum Beispiel Homebanking, Homeshopping, elektronische Programmzeitschriften, interaktive Filmbestellungen, Spiele oder Informationsservices wie etwa personalisierte Nachrichten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...