Palm startet neuen Anlauf in Europa

Donnerstag, 13. Juli 2006 00:00

SUNNYVALE - Der amerikanische Handheld-Spezialist Palm (Nasdaq: PALM<PALM.NAS>, WKN: A0ETPB<PLV1.FSE>) will bei seiner nächsten Handheld-Generation mit dem englischen Mobilfunker Vodafone und dem US-Softwarehersteller Microsoft zusammenarbeiten, um seinem Flagschiffprodukt, der Smartphone-Marke Treo, in Europa zum Durchbruch zu verhelfen.

Das neue Smartphone soll über Vodafone und an dessen Kunden vermarktet werden, wobei das Produkt das 3G- bzw. UMTS-Netz von Vodafone nutzen wird. Das neue Gerät soll zunächst Vodafone-Kunden in England, Deutschland, Spanien, Italien und in den Niederlanden bis zum Ende dieses Jahres angeboten werden, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...