PacificNet startet IVR-Allianz

Mittwoch, 6. Juli 2005 16:41

PacificNet (WKN: 775127<CV7A.FSE>) gab heute den Start des neuen IVR-Alliance Programms unter den Namen „iPACT“ bekannt.

PacificNet plant qualifizierte Voice-VAS und IVR Service Provider im Rahmen eines Profit Sharing Vertrages unter der Marke “iPACT” zu vereinen. PacificNet wird dabei qualifizierten VAS-Alliance Partnern auf Basis der Gewinn-Splittung Hardware, Software, Applikationen und Inhalte für VAS zur Verfügung stellen. Dazu gehören beispielsweise Background Musik (BGM) Services, Sportnachrichten, Wettervorhersagen oder Börsenberichte. Mobilfunk- und Festnetznutzer erhalten Zugang zu PacificNets VAS-Alliance Dienstleistungen über das Netz Guangzhou 3G, welches 26 chinesische Provinzen abdeckt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...