PacificNet macht Gewinne

Dienstag, 16. November 2004 11:55

PacificNet Inc. (WKN: 775127<CV7A.FSE>): PacificNet, ein Anbieter von Geschäftsprozess-Outsourcing, Telekommunikationsservices und Interactive Voice Response Diensten in Hongkong, gab gestern Abend die Zahlen vom dritten Quartal 2004 und die akkumulierten Neun-Monatszahlen 2004 bekannt. Im dritten Quartal 2004 betrug der Umsatz 8,054 Mio. US-Dollar. Im Vergleich zum vorangegangenen zweiten Quartal ist das Ergebnis mit 8,084 Mio. US-Dollar nahezu unverändert. Stellt man das dritte Quartal dem Vorjahresquartal gegenüber, stieg der Umsatz von 124.000 Dollar auf 8,054 Mio. Dollar.

Der Nettogewinn wuchs im dritten Quartal 2004 von minus 186.000 Dollar im Vorjahresquartal auf 136.000 Dollar. Der operative Gewinn stieg im dritten Quartal 2004 im Vergleich zum Vorjahresquartal von minus 244.000 Dollar auf 463.000 Dollar. Nach Unternehmensangaben arbeiteten die übernommenen Geschäftsbereiche YueShen, Epro, Linkhead, Smartime und Cheer Era profitabel. PacificNet erfüllte somit die erwarteten Umsätze, als auch die erwarteten Nettogewinne.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...