Pacific Internet: Zusammenarbeit mit Cisco

Mittwoch, 7. Februar 2007 00:00

SINGAPUR - Der Internetspezialist Pacific Internet (Thailand) Limited, eine Tochtergesellschaft des asiatischen Internet- und Telekommunikations-Serviceanbieters Pacific Internet Limited (PacNet) (Nasdaq: PCNTF<PCNTF.NAS>, WKN: 918895<PCN.FSE>), verkündete am heutigen Mittwoch eine Kooperationsvereinbarung mit dem weltweit führenden Netzwerkausrüster Cisco Systems.

Beide Unternehmen wollen eine ausschließlich auf IP-Technologie basierte Lösung für Klein- und Mittelständische Unternehmen in Thailand entwickeln. Der Vertrag mit Cisco Systems bietet PacNet die Möglichkeit eine Lösung aus einer Hand anzubieten. Iconnect Gold kombiniert dabei PacNets Lösungen mit Cisco-Routern. Iconnect Gold ist auf einen Breitbandinternetzugang ausgerichtet und derzeit in zwei Varianten erhältlich. Des Weiteren ermöglicht die Zusammenarbeit mit Cisco die Erweiterung der eigenen Core-Netzwerk-Infrastruktur. Pacific Internet Thailand ist damit die dritte Tochtergesellschaft von PacNet, die einen Vertragsabschluss mit Cisco bekannt gab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...