Pacific Internet baut Reichweite aus

Montag, 6. März 2006 13:19

SINGAPUR - Der asiatische Internet- und Telekommunikations-Serviceanbieter Pacific Internet Ltd. (Nasdaq: PCNTF<PCNTF.NAS>, WKN: 918895<PCN.FSE>) verkündete am heutigen Montag eine Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsunternehmen PCCW-HKT Networks Services Ltd. (PCCW).

Im Zuge dieser Übereinkunft wird es beiden Unternehmen möglich, die Reichweite ihres Netzes signifikant zu erhöhen, ohne dabei die Kosten für die Errichtung eines eigenen Netzes in neuen Regionen tragen zu müssen. PacNet und PCCW werden ihre Internet Protocol Virtual Private Network (IP-VPN) Netze mittels einer Network-to-Network Interconnection (NNI) miteinander verknüpfen. Dadurch sollen Sprach- und Datenkommunikation zukünftig in weitaus mehr Regionen angeboten werden können als bislang.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...