Overstock.com meldet Umsatzsprung – Aktien schwächer

Freitag, 28. Januar 2005 15:34

SALT LAKE CITY - Der amerikanische Online-Discounter Overstock.com (Nasdaq: OSTK<OSTK.NAS>, WKN: 645086<OVER.FSE>) kann im vergangenen vierten Quartal die Erwartungen der Analysten erheblich übertreffen. Gleichzeitig warnt das Unternehmen davor, dass die Bruttomargen nicht weiter anziehen werden.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Overstock.com einen Umsatzsprung auf 221,3 Mio. US-Dollar, ein Plus von 80 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei erwirtschaftete der Online-Händler einen Nettogewinn von 2,5 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie, nachdem im Vorjahr noch ein Minus von 3,2 Mio. Dollar zu Buche stand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...