Outpost übertrifft Erwartungen

Freitag, 22. September 2000 12:39

Outpost.com (NASDAQ: COOL): Outpost.com hat am Freitag die Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt und die Erwartungen der Analysten geschlagen. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen ebenfalls mit positiven Resultaten.

Nach Börsenschluß teilte das Unternehmen mit, der Reinverlust für das zweite Quartal betrage $6,7 Mio. oder 23 Cent pro Aktie. Die ersten Annahmen der Analysten gingen von einem Reinverlust in Höhe von 26 Cent pro Aktie für das am 31. August abgeschlossene Quartal aus. Der Umsatz ist im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt um 97% auf $72,3 Mio. gestiegen. Die Bruttohandelsspanne ist von 11,5% auf 14,1% gestiegen.

Das Unternehmen beendet das zweite Quartal mit 850.000 Kunden. Stammkunden haben über 59% des Umsatzes erwirtschaftet, im Vorjahresvergleichszeitpunkt lag dieser Wert bei 50%.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...