OTI verkauft 50 Prozent Anteil

Dienstag, 29. Juni 2004 14:45

OTI On Track Innovations LTD. (Nasdaq: OTIV, WKN: 924895<OT5.FSE>): Der israelische Anbieter für Smart-Card-Lösungen, OTI On Track Innovations Ltd., gab heute bekannt, dass die Unternehmensstrategie zur Vermarktung der Produkte auf dem chinesischen Markt neu ausgerichtet werde. Zukünftig setze OTI verstärkt auf den Direktvertrieb der Smart-ID-Produkte in China und werde daher den 50-Prozent Anteil am Unternehmen e-Smart Systems, einem Joint Venture, verkaufen. Das Unternehmen e-Smart Systems werde aber den Vertrieb von OTI-Produkten fortführen.

Der Verkauf von e-Smart Systems ist Teil der Umstrukturierung, die das Unternehmen zu breiter gefächerten Vertriebskanälen führen soll. Hierbei werde e-Smart Systems als Händler insbesondere für den Bereich Micro-Payment agieren, während sich OTI auf den Smart-ID-Markt konzentrieren werde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...