Orange und OpenX sagen Googles DoubleClick den Kampf an

Mittwoch, 31. März 2010 17:56
Orange

PARIS (IT-Times) - Orange, die Mobilfunkmarke der France Telecom, will es mit Google auf dem europäischen Werbemarkt aufnehmen. Als Partner für diese Herausforderung wurde OpenX mit ins Boot geholt.

Nach verschiedenen Medienberichten wollen beide Unternehmen zusammen „Orange Ad Market“ starten. Diese Lösung wendet sich, wie DoubleClick von Google, direkt an Publisher auf dem Markt für Online-Werbung. Die Einführung soll zuerst in Frankreich und Großbritannien erfolgen, später sollen dann weitere europäische Länder hinzukommen. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...