Orange und NTL schließen Kooperation

Montag, 14. Mai 2001 12:53

Orange S.A. (Paris: POGE<POGE.PSE>, WKN: 607920<OAG.FSE>): Laut einem Bericht der britischen Sunday Times werden der britische Kabelnetzbetreiber NTL und das Mobilfunkunternehmen Orange am Montag Nachmittag eine weitreichende Kooperationsvereinbarung treffen. Dies sagte ein Sprecher von Orange im Interview mit der Zeitung. Der Unternehmenssprecher bestätigte, dass bereits eine Absichtserklärung von beiden Partnern unterzeichnet worden sei.

Die Vereinbarung wird Orange den Zugang zum Kabelnetzwerk von NTL, das der größte Kabelnetzbetreiber in Großbritannien ist, zusichern. Orange wird in Zukunft Gespräche für niedrige Gebühren über das NTL Netzwerk leiten können. Im Gegenzug wird Orange sein Netzwerk für NTL zur Verfügung stellen. Das Kabelunternehmen wird seinen 3 Mio. Kunden zusätzlich zum Kabelangebot, Festnetztelefonie und Internetzugang auch mobile Telefondienste anbieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...