Oracle kauft Stellent und SPL WorldGroup

Freitag, 3. November 2006 00:00

REDWOOD SHORES - Der Übernahmehunger des US-Datenbankspezialisten Oracle (Nasdaq: ORCL<ORCL.NAS>, WKN: 871460<ORC.FSE>) ist weiterhin ungebrochen. Unmittelbar nachdem das Unternehmen die Übernahme des Content Management Spezialisten Stellent bekannt gab, teilte der Konzern heute die Akquisition des Management-Softwarespezialisten SPL WorldGroup mit.

SPL gilt als führender Spezialist für Management-Awendungen für den Energie- und öffentlichen Sektor. Oracle will auch nach der Übernahme die Weiterentwicklung der Steuererklärungssoftware für den öffentlichen Sektor unterstützen, heißt es. Die Gesellschaft sei von dem Private Equity Fund GFI Energy Ventures LLC übernommen worden, so Oracle. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...