Operativer Cash-Flow nahm bei OHB deutlich zu

Donnerstag, 24. März 2011 16:19
OHB

BREMEN (IT-Times) - Die OHB Technology AG gab heute den vollständigen Geschäftsbericht 2010 bekannt. Der operative Cash-Flow nahm neben dem Umsatzerlösen deutlich zu.

Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von 425,448 Mio. Euro, während sich die Umsätze im Jahr 2009 auf einen Wert von 287,164 Mio. Euro summierten. Während das EBITDA von 31,659 Mio. Euro auf 33,688 Mio. Euro anstieg und das EBIT von 20,771 Mio. Euro auf 22,730 Mio. Euro zunahm, verschlechterte sich der EBT-Wert. Dieser lag 2009 bei 18,039 Mio. Euro und im vergangenen Jahr bei 15,384 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: OHB

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...