OpenTV implementiert Software in Lateinamerika

Montag, 8. Oktober 2001 18:40

OpenTV (Nasdaq: OPTV<OPTV.NAS>, WKN: 929404<OTVA.FSE>) hat seine neue Softwarelösung für interaktive Email bei dem lateinamerikanischen OnDirectTV implementiert. Hierdurch wird Kabelnetzwerk und Satelliten-Fernsehkunden die Nutzung von e-Mailservices über den Fernsehapparat ermöglicht. Zunächst wird diese Dienstleistung nur für etwa 400.000 Kunden in Venezuela und Brasilien zugänglich ein. Danach sollen im vierten Quartal 2001 und bis zum zweiten Quartal 2002 Kunden von DIRECTV in den anderen Regionen Lateinamerikas angeschlossen werden. Durch die Software von OpenTV können pro Haushalt bis zu 5 e-Mail-Adressen geschaltet werden. Die Kunden haben die Möglichkeit Emails zu empfangen und zu senden. Der Service kann die e-Mails an jede internetbasierte e-Mailadresse versenden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...