Openlimit: Vertriebsabkommen mit Slowakei und Tschechien

Dienstag, 3. Juli 2007 00:00

BAAR (Schweiz) - Die Schweizer Openlimit Holding AG (WKN: A0F5UQ<O5H.FSE>) hat mit Anasoft APR s.r.o., (Bratislava) einen Vertriebsvertrag zur Verbreitung der eigenen Technologien vorab in der Slowakei und der tschechischen Republik abgeschlossen.

Anasoft ist ein slowakischer Systemintegrator und IT-Lösungsanbieter. Das Unternehmen und Openlimit betreuen in der Slowakei bereits gemeinsam ein e-Government-Projekt im Zusammenhang mit Formularsignaturen. Im Jahr 2002 wurden in der Slowakei die rechtlichen Voraussetzungen zum Einsatz der elektronischen Signatur wie in den anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union geschaffen. Die Openlimit-Technologie kann demzufolge in der Slowakei eingesetzt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...