Open Text warnt vor schwachem Quartal

Mittwoch, 6. Oktober 2004 08:41

Der kanadische Softwareentwickler Open Text (Nasdaq: OTEX<OTEX.NAS>, WKN: 899027<OTX.FSE>) warnt vor einem schwachen ersten Fiskalquartal 2005. Demzufolge wird die Gewinnentwicklung deutlich hinter den ursprünglichen Erwartungen zurückbleiben, nachdem das Unternehmen mehrere größere Geschäfte nicht mehr innerhalb des Quartals zum Abschluss bringen konnte. Die Aktien der Gesellschaft verlieren nachbörslich in New York über 17 Prozent an Wert.

So rechnet das in Ontario ansässige Unternehmen nur mehr mit einem Nettogewinn von drei bis sechs US-Cent je Anteil, während Analysten mit einem operativen Plus von 13 US-Cent je Anteil gerechnet hatten. Die Umsätze sollen sich demnach zwischen 84 und 86 Mio. Dollar bewegen, nachdem Open Text im Vorfeld noch Einnahmen von 87 bis 93 Mio. Dollar in Aussicht stellte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...