Open Text übernimmt kanadisches Softwarehaus Centrinity

Donnerstag, 19. September 2002 17:29
Open Text

Der kanadische Softwarespezialist Open Text (Nasdaq: OTEX, WKN: 899027) wird umgerechnet 19 Mio. USD bezahlen, um das ebenfalls in Kanada ansässige Unternehmen Centrinity Inc. zu übernehmen. Das Softwarehaus hat ein Programm entwickelt, dass es ermöglicht, E-mail, Voice-mail und Faxe in einem einzigen Postfach zu verwalten.

Diese von Centrinity erschaffene Software will Open Text dazu nutzen, sie in ihr eigenes Softwareflaggschiff Livelink zu integrieren. Ein nicht näher bezeichneter Analyst sagte, dass hier durchaus eine hohe Wahrscheinlichkeit der Wertsteigerung bestünde, wenn es Open Text gelänge, die Software tatsächlich in das eigene Produkt einzugliedern

Meldung gespeichert unter: E-Mail

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...