Open Text schluckt Rivalen Vignette

Freitag, 8. Mai 2009 08:58
Vignette_logo.gif

AUSTIN (IT-Times) - Der kanadische Software- und Content-Management-Spezialist Open Text (Nasdaq: OTEX, WKN: 899027) verstärkt sich auf dem Content-Management-Markt und schluckt den amerikanischen Rivalen Vignette für insgesamt 310 Mio. US-Dollar. Im Detail bezahlt Open Text 8,0 US-Dollar für eine ausstehende Vignette-Aktie und bietet zuzüglich 0,1447 eigene Aktien im Tausch an.

Die in Austin ansässige Vignette Corp hat das Übernahmeangebot bereits akzeptiert. Vignette wurde im Jahre 1996 gegründet und beschäftigte zuletzt rund 600 Mitarbeiter, davon allein 200 an seinem Hauptsitz in Austin. Allerdings verbuchte das Unternehmen zuletzt deutliche Umsatzrückgänge. Allein für das vergangene erste Quartal 2009 musste Vignette einen Umsatzrückgang von 24,2 Prozent auf 33,9 Mio. Dollar melden, schrieb dabei aber noch schwarze Zahlen.

Meldung gespeichert unter: Open Text

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...