Open Text rechnet mit weniger Umsatz

Dienstag, 12. April 2005 09:01

TORONTO - Der kanadische Softwarespezialist Open Text (Nasdaq: OTEX<OTEX.NAS>, WKN: 899027<OTX.FSE>) rechnet für das vergangene Märzquartal mit weniger und Umsatz und Gewinn, als zunächst prognostiziert. Aufgrund von Verzögerungen bei Investitionsentscheidungen seiner Firmenkunden, rechnet Open Text nunmehr mit einem Umsatz von 104 bis 106 Mio. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 17 bis 23 US-Cent je Anteil.

Noch im Februar hatte Open Text für das Märzquartal einen Umsatz von 108 bis 112 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 24 bis 28 US-Cent je Anteil prognostiziert. Analysten hatten diesbezüglich mit Einnahmen von rund 111 Mio. Dollar und mit einem Nettogewinn von 28 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...