Open Text für Märzquartal optimistisch

Mittwoch, 25. Februar 2004 09:18

Der kanadische Softwarespezialist Open Text (Nasdaq: OTEX<OTEX.NAS>, WKN: 899027<OTX.FSE>) meldet, dass inzwischen 88 Prozent der ausstehenden Anteile im Zusammenhang mit der geplanten Übernahme des deutschen Softwarehauses IXOS angedient wurden. Demnach sollen die Ergebnisse von IXOS in die Bilanzzahlen von Open Text beginnend mit dem 1. März mit einfließen.

Im Hinblick auf das laufende Märzquartal bleibt das in Ontario ansässige Softwarehaus bei seinen Schätzungen, wonach am Quartalsende ein Umsatz von 80 bis 90 Mio. Dollar und ein Nettogewinn von 19 bis 25 US-Cent je Aktie erwirtschaftet werden soll. Für das nachfolgende Juniquartal stellt Open Text einen Umsatz von 100 bis 110 Mio. Dollar und einen Nettogewinn von 16 bis 22 US-Cent je Anteil in Aussicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...