OnVista Mit Ergebnissen und erhöhter Prognose

Montag, 8. November 2004 12:28

OnVista AG (WKN: 546160<ONV.FSE>): Das Geschäftsjahr 2004 ist bisher für die OnVista Group nach eigenen Angaben erfolgreich verlaufen. Aufgrund des bisherigen Geschäftsverlaufs und der positiven Auftragslage hob der Vorstand der OnVista AG die Jahresprognose, die zuletzt im August erhöht worden war, erneut an. Erwartet wird nun ein Konzernumsatz von mehr als 6,7 Mio. Euro und ein Konzernergebnis vor Steuern von rund einer Mio. Euro. Anlässlich der Vorlage des Sechs-Monatsberichts war ein Umsatz von knapp sechs Mio. Euro und ein hohes sechsstelliges Vorsteuerergebnis in Aussicht gestellt worden.

In den ersten neun Monaten 2004 erzielte OnVista einen Konzernumsatz nach IFRS von 5,08 Mio. Euro. Nach der fusionsbedingten Entkonsolidierung der ehemaligen OnVista Technologies GmbH sind in dieser Zahl nur noch die Umsätze aus den Segmenten Media und Corporate Services enthalten. Gegenüber dem vergleichbaren Wert des Vorjahres und abzüglich des Segments Technologies ergibt sich ein Plus von 68 Prozent. Im Vergleich zu dem im Neun-Monatsbericht 2003 ausgewiesenen Unternehmensumsatz inklusive dem Segment Technologies ergibt sich jedoch ein rechnerischer Rückgang um 38 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...