Onvista erreicht Break-Even

Montag, 19. August 2002 11:46

Das Finanzportal Onvista AG (WKN: 546160<ONV.FSE>) hat heute die Zahlen für das zweite Quartal gemeldet. Zwar war ein Umsatzrückgang zu verzeichnen, gleichzeitig konnte das Unternehmen aber auch den Break-Even erreichen.

Wie es heißt, reduzierte sich der Umsatz von 3,18 Mio. Euro im Vorjahr auf nun 2,83 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen belief sich auf 0,31 Mio. Euro nach –1,17 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Nur beim Ergebnis vor Steuern (EBIT) waren noch rote Zahlen zu vermelden. Es belief sich auf –0,29 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...