Online-Versand durchbricht Zehn Mrd. Euro-Marke

Mittwoch, 27. Dezember 2006 00:00

DÜSSELDORF - In diesem Jahr wird der deutsche Versandhandel erstmals über zehn Mrd. Euro im Internet umsetzen. Auch das Weihnachtsgeschäft florierte über das World Wide Web. Das hat eine Befragung unter mehr als 24.000 Konsumenten in Deutschland durch TNS Infratest im Auftrag des Bundesverbandes des deutschen Versandhandels (bvh e.V.) ergeben, wie die Branchenorganisation im Rahmen einer Pressekonferenz am heutigen Tage bekannt gab.

Mit dieser neuen Marke steigen die Onlineumsätze gegenüber dem Vorjahr um 35 Prozent. Rund 44 Prozent aller Bestellungen von Bekleidung über Heimtierbedarf, Möbel, Unterhaltungselektronik bis zu Weinen werden in diesem Jahr bereits per Mausklick getätigt. Spitzenreiter im Onlinehandel sind die Versender, die sowohl per

Katalog als auch per Internet versenden. Mit einem Internetumsatz von 3,95 Mrd. Euro entfallen fast 40 Prozent des gesamten deutschen Onlinevolumens im Einzelhandel auf diese Unternehmen. Die reinen Internethändler folgen an zweiter Stelle mit 2,5 Mrd. Euro. Nach Warengruppen betrachtet wird am meisten Geld im Internet für Bekleidung, Textilien und Schuhe ausgegeben, insgesamt 2,8 Mrd. Euro. Danach folgen Bücher, CDs und DVDs mit insgesamt 1,8 Mrd. Euro und Unterhaltungselektronik mit 1,2 Mrd. Euro.

Im Weihnachtsgeschäft, also in den Monaten November und Dezember, wurden Waren im Wert von 2,2 Mrd. Euro online geordert. Verbandssprecherin Dorothee Hoffmann sagte dem Handelsblatt weiter, dass dies einem Zuwachs von 35 Prozent entspreche. Insgesamt habe der Versandhandel nur um zwei Prozent auf 5,2 Mrd. Euro zugelegt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...