One2One baut Stellen ab

Donnerstag, 22. November 2001 10:45

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): One2One, die Mobilfunkeinheit der Deutschen Telekom in Großbritannien, gab am Mittwoch bekannt, dass man 900 Stellen streichen wird. Die Stellenkürzung ist das Ergebnis einer Unternehmensprüfung, die im letzten Monat begonnen wurde und über die die Mitarbeiter zu Beginn diesen Monats informiert wurden.

Die betroffenen 900 Stellen – ca. 13 Prozent der 7.000 Mitarbeiter umfassenden Belegschaft – werden durch eine Kombination von Entlassungen - zum Teil gegen Abfindung - sowie durch natürliche Fluktuation abgebaut, hieß es in einer Bekanntmachung am Mittwoch.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...