ON Semiconductor sieht höhere Umsätze

Dienstag, 3. Februar 2004 09:09

Der US-Halbleiterspezialist ON Semiconductor (Nasdaq: ONNN<ONNN.NAS>, WKN: 930124<XS4.FSE>) kann für das vergangene vierte Quartal einen Umsatzzuwachs von 3,8 Prozent auf 278,6 Mio. US-Dollar melden, wobei das Unternehmen noch einen Verlust von 45,3 Mio. US-Dollar hinnehmen musste. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen, wie Wertberichtigungen und Abschreibungen belief sich das operative Minus auf sechs US-Cent je Aktie.

Trotz des Verlustausweises konnte ON die Erwartungen der Analysten leicht übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 275 Mio. Dollar und mit einem operativen Verlust von sieben US-Cent je Aktie kalkuliert. Insgesamt konnte der Halbleiterspezialist in 2003 1,069 Mrd. US-Dollar umsetzen, ein leichtes Minus von zwei Prozent gegenüber 2002. Dabei entstand ein Verlust von 167 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...