ON Semiconductor bleibt optimistisch

Mittwoch, 31. März 2004 09:11

Der US-Halbleiterspezialist ON Semiconductor (Nasdaq: ONNN<ONNN.NAS>, WKN: 930124<XS4.FSE>) hebt seine Umsatzschätzungen für das laufende erste Quartal an. Aufgrund einer höheren Nachfrage wird der Umsatz mit acht Prozent stärker wachsen, als zunächst veranschlagt (fünf bis sechs Prozent Umsatzwachstum). Damit stellt ON einen Umsatz von rund 300,8 Mio. US-Dollar in Aussicht. Die Bruttomargen sollen sich dabei bei 30 Prozent vom Umsatz bewegen und damit ebenfalls leicht zulegen.

Aufgrund steigender durchschnittlicher Verkaufspreise wird der Umsatz auch im zweiten Quartal um mindestens fünf Prozent zulegen, heißt es bei ON Semiconductor. Analysten hatten im Vorfeld für das erste Quartal mit Einnahmen von 295 Mio. US-Dollar und mit einem operativen Minus von zwei US-Cent je Aktie kalkuliert. Ob ON durch die stärkere Nachfrage ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen kann, wurde nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...