Omniture offeriert 65 Mio. Dollar für Offermatica

Freitag, 7. September 2007 15:11
Adobe Systems

OREM - Der US-Software- und Web-Design-Spezialist Omniture Inc (Nasdaq: OMTR, WKN: A0J3MS) will den Softwarespezialisten Offermatica für rund 65 Mio. US-Dollar übernehmen. Im Einzelnen bietet Omniture 35 Mio. Dollar in Form eines Aktientausches und 30 Mio. US-Dollar in bar an.

Die in San Francisco ansässige Offermatica bietet insbesondere Testsysteme an, mit denen Webseitenbetreiber ihr Webangebot noch weiter optimieren können. Dabei setzt Offermatica auf On-Demand-Lösungen, die in kürzester Zeit Aufschluss über die Wirksamkeit von Webkampagnen und den auf der Seite offerierten Inhalten geben sollen. Die On-Demand-Marketinglösungen der Gesellschaft sollen insbesondere die Kosten für Neukunden-Akquisitionen reduzieren und so Online-Kampagnen optimieren. Zu den namhaften Offermatica-Kunden zählen neben ELOAN, Intuit, ESPN, Polo.com, Timberland, T-Mobile, Sharper Image, Verisign, CNET und Forbes.com auch die eBay-Einheit Skype.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...