OHB Technology verkauft Automotive-Sparte

Freitag, 23. Oktober 2009 11:17
OHB

BREMEN (IT-Times) - Die OHB Technology AG (WKN: 593612) trennt sich von einem Tochterunternehmen. Damit verabschiedet man sich auch aus einem Technologiebereich.

Wie OHB Technology heute in einer Pressemeldung mitteilte, habe man die KT Automotive GmbH verkauft. Sämtliche Anteile seien an die Schweizer Kistler Gruppe veräußert worden. Finanzielle Details nannte man unterdessen nicht.

KT Automotive entwickelt, fertigt und vertreibt Datenerfassungssysteme für Crash-Tests. Dabei habe das Unternehmen nach Angaben von OHB Technology einen Marktanteil von 70 Prozent. KT Automotive wurde in diesem Zusammenhang als „führender Anbieter entsprechender Hardware, Software und Dienstleistungen“ bezeichnet.

Meldung gespeichert unter: OHB

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...