OHB Technology steigert Umsatz und Gewinn zum Jahresanfang

Mittwoch, 19. Mai 2010 10:16
OHB

BREMEN  (IT-Times) - Die OHB Technology AG (WKN: 593612), die auf Luftfahrt, Raumfahrt und Telematik spezialisiert ist, hat heute ihre Zahlen für das erste Quartal 2010 vorgelegt. Demnach konnte OHB bei Umsatz und Ergebnis zulegen.

Wie OHB Technology mitteilte, erzielte die Gesellschaft in den ersten drei Monaten 2010 einen Gesamtumsatz von 82,59 Mio. Euro und somit knappe 50 Prozent mehr als im Vorjahresquartal (2009: 55,26 Mio. Euro). Die Gesamtleistung bezifferte das Unternehmen mit 97,72 Mio. Dies entspricht einer Steigerung um 46,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 66,59 Mio. Euro. Der deutliche Umsatzanstieg ist laut OHB auf die Akquisition der italienischen Carlo Gavazzi Space S.p.A. zurückzuführen. OHB hatte den italienischen Systemanbieter für die Raumfahrtindustrie im November letzten Jahres übernommen.

Weniger deutlich fiel die Steigerung bei den Ergebniskennzahlen aus. So legte das EBITDA im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,2 Prozent auf 7,59 Mio. Euro zu. Das EBIT lag mit 5,03 Mio. Euro nur leicht über Vorjahresniveau (2009: 4,99 Mio. Euro). Beim Ergebnis vor Steuern (EBT) musste OHB Technology sogar Einbußen hinnehmen. So lag das EBT im ersten Quartal 2010 mit 3,66 Mio. Euro 5,8 Prozent unter dem Vorjahreswert von 3,89 Mio. Euro. Der Periodenüberschuss nach Minderheiten hingegen konnte um 10,3 Prozent auf 2,38 Mio. Euro zulegen (2009: 2,16 Mio. Euro). Da sich die Zahl der ausgegebenen Aktien im Zuge einer Kapitalerhöhung erhöht hat, fiel das Ergebnis je Aktie gleichzeitig von 0,15 auf 0,14 Euro.

Meldung gespeichert unter: OHB

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...